Denn schon viel früher hatten die Herausgeber evangelischer Gesangsbücher keine Bedenken – Klabund machte sich hierüber lustig –, Flemings Lyrik für ihre Zwecke zu adaptieren: Sie strichen aus manchen seiner Lieder den Namen des von ihm angebeteten Mädchens Elsabe und setzten einen anderen ein, nämlich Jesus.

Marcel Reich-Ranicki, Meine Geschichte der deutschen Literatur: Vom Mittelalter bis zur Gegenwart